Log in
Aktualisiert: 8:46 | 16. April 2021

Haben Tom Rohrböck und Rudolf Engelsberger tatsächlich den armen Cengiz Ehliz (Wee) in die Pleite getrieben?

  • geschrieben von Stephan Kraus
  • Freigegeben in Wirtschaft
Eierkocherverkäufer Tom Rohrböck (Super Egg 3000), Assekuranz, U-Boote und der arme Cengiz Ehliz Eierkocherverkäufer Tom Rohrböck (Super Egg 3000), Assekuranz, U-Boote und der arme Cengiz Ehliz

Triest - Was war das in 2019 als Visionär Cengiz Ehliz (wee, FlexCom, Flexstrom usw.) zusammen mit Tilmann Meuser und Michael Scheibe die große Verschwörung eines Tom Rohrböck mit Rudolf Engelsberger gegen das ach so geniale Cashbacksystem wee ausmachten?

Tom Rohrböck, früherer Marinemann und jetzt Versicherungs- und Eierkochervertreter, sowie Rudolf Engelsberger, Kaufmann und ehemals Manager im Wee-Universum des Bad Tölzer Vielversprechers Cengiz Ehliz, könnten nun tatsächlich Wee zu Fall gebracht haben.

Nachdem die Aktie der wee.com (Swiss Fintec Invest) hochkant von der Pariser Börse Euronext flog und auch der Token der WeeNexx AG floppte, ging nun, oh Wunder, die Münchner WeeBusiness GmbH in Konkurs. Kurz vorm Insolvenzantrag durfte allerdings CSU-Urgestein Richard Schaurich noch die Geschäftsführung und Verantwortung von seinem Freund Cengiz Ehliz schultern. Ehliz, ein von der Münchner CSU ausgelobter „Unternehmer des Jahres“, war offenbar nervlich dem Zerplatzen seiner Visionsblase nicht gewachsen.

Cloudy

-1°C

Berlin

Cloudy

Humidity: 83%

Wind: 16.09 km/h

  • Rain And Snow
    03 Jan 2019 2°C -1°C
  • Cloudy
    04 Jan 2019 5°C 0°C