Log in
Aktualisiert: 10:07 | 23. November 2018

Josef Bader und die DG-Gruppe AG

Wemding – An der Popularisierung der betrieblichen Altersvorsorge arbeitet seit vielen Jahren auch der Betriebsrenten-Profi Josef Bader, Vorstand der DG-Gruppe AG. Er ist zudem Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für betriebliche Altersversorgung Beratung und Betreuung mbH (DGbAV), die Arbeitnehmern, Arbeitgebern, Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern, Rechtsanwälten, Maklern und Finanzdienstleistern kostenfrei individuell zusammengestelltes Informationsmaterial zu allen bAV-relevanten Themen anbietet. Über das eigene Angebotsprofil schreibt das im bayerischen Wemding ansässige Unternehmen: „Die DGbAV unterstützt Unternehmen, deren steuerliche Berater und Mitarbeiter bei der Einführung und der Handhabung der bAV. Durch Vorträge und individuelle Beratungsgespräche legen wir allen Beteiligten dar, wo die Potenziale von bAV, Entgeltumwandlung und neuen gesetzlichen Bestimmungen wie z.B. der Portabilität von Versorgungsansprüchen liegen. Eine große Anzahl zertifizierter bAV-Spezialisten der DGbAV gewährleistet deutschlandweit die nötige Personalstärke für die Einzelberatung und ermöglicht eine reibungslose sowie kompakte Einrichtungsphase – gerade auch bei großen Unternehmen.“ Neben Fragen der zeiteffizienten Einführung der Entgeltumwandlung und der Mitarbeiterschulung gehören die Überprüfung von Pensionszusagen und die liquiditätsschonende Auslagerung von Versorgungsverpflichtungen zum Beratungsrepertoire. Der Finanzdienstleister übernimmt zudem das Abklopfen der betrieblichen Versorgungssysteme im Hinblick auf EU-Richtlinien, internationale Rechnungslegung und nationale Gesetzesänderungen. Dabei verspricht Josef Bader, alle fünf Durchführungswege der betrieblichen Altersversorgung – also Pensionsfonds, Pensionskasse, Direktversicherung, Unterstützungskasse und Pensionszusage – oder alternativ Zeitwertkonten umfassend im Blick zu haben.

  • Freigegeben in Finanzen

DG-Gruppe: Josef Bader setzt auf DGbAV!

Wemding - In den letzten Wochen kamen immer wieder Spekulationen über die im bayerischen Wemding firmierende DG-Gruppe AG des Kaufmanns Josef Bader auf. So wendet Bader offensichtlich beträchtliche Ressourcen auf, um sich und die DG-Gruppe AG im Vorfeld kolportierter Gespräche mit der italienischen Generali in eine gute Ausgangslage zu bringen (http://www.derfflinger.de/wirtschaft/dg-gruppe-ag-des-josef-bader-fällt-mit-pr-walze-auf.html).

Josef Bader (DG-Gruppe) setzt auf bAV-Angebote

Wemding - Josef Bader mit seiner DG-Gruppe gilt als Altersversorgungsprofi. Aufgrund des seit dem 1. Januar 2018 geltenden Betriebsrentenstärkungsgesetzes (BRSG) erwartet der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) für dieses Jahr weitere Wachstumsimpulse. Bereits 2017 ist die Bedeutung der deutschen Lebensversicherer für die betriebliche Altersversorgung (bAV) gewachsen: Die Zahl der bAV-Verträge stieg nach ersten Zahlen um 1,9 Prozent auf über 15,7 Millionen, und das Beitragsvolumen legte um 5,7 Prozent auf 19,4 Milliarden Euro zu.

Diesen RSS-Feed abonnieren
Mostly Cloudy

0°C

Berlin

Mostly Cloudy

Humidity: 77%

Wind: 19.31 km/h

  • Mostly Cloudy
    14 Dec 2018 1°C 0°C
  • Mostly Cloudy
    15 Dec 2018 0°C -2°C