Log in
Aktualisiert: 18:47 | 21. February 2018

weeCONOMY: Nun gewinnt Cengiz Ehliz auch Edmund Stoiber für virales Marketing

  • geschrieben von Markus Müller
  • Freigegeben in Politik
weeCONOMY: Nun gewinnt Cengiz Ehliz auch Edmund Stoiber für virales Marketing Quelle: Facebook, weeCONOMY

Bad Tölz - Cengiz Ehliz, ein sympathischer Bad Tölzer Bub, hat es mit seiner weeCONOMY inzwischen zu scheinbar globaler Beachtung geschafft. Das Rabattsystem "wee" möchte den Einzelhandel revolutionieren. Mit einer Karte sollen Kunden und Geschäftsleute in der großen wee-Familie vereint werden.

Cengiz Ehliz ist rund um die Uhr für weeCONOMY auf Achse. Seiner Heimat im oberbayerischen Bad Tölz hat er das Eishockeystadion "weeArena" gestiftet. Und nun sucht Ehliz auch den Schulterschluss mit der großen Politik.

Edmund Stoiber, früherer bayerischer Ministerpräsident und CSU-Ikone, soll Ehliz für sein bisheriges Unternehmenswerk gratuliert haben. Indirekt wirbt Stoiber auch für weeCONOMY.

Bleibt abzuwarten, wie weit die Männerfreundschaft der beiden Oberbayern noch trägt.

Mostly Clear

-3°C

Berlin

Mostly Clear

Humidity: 51%

Wind: 17.70 km/h

  • Partly Cloudy
    24 Feb 2018 0°C -7°C
  • Partly Cloudy
    25 Feb 2018 0°C -7°C