Log in
Aktualisiert: 10:07 | 23. November 2018

Schläge gegen den Kopf - 13-Jährige von Mitschülerinnen zusammengeschlagen

  • geschrieben von Susanne Hagel
  • Freigegeben in Politik

Berlin - Wegen brutaler Körperverletzung ermittelt die Polizei in der brandenburgischen Kur- und Kreisstadt Bad Belzig (Kreis Potsdam-Mittelmark) gegen drei 13- bis 15-jährige Schülerinnen. Ihnen wird vorgeworfen, am Montag ein 13-jähriges Mädchen, das auf dem Weg zur Schule war, so schwer verprügelt zu haben, dass dieses Verletzungen im Gesicht und am Oberkörper davontrug.

Den Angaben der Polizei zufolge, habe das Trio das Opfer gegen acht Uhr morgens am Busbahnhof abgepasst. Als dieses sich weigerte, stehen zu bleiben, habe die mutmaßliche Haupttäterin dem Mädchen auf den Kopf und diesen anschließend gegen ein Straßenschild geschlagen. Das Opfer habe daraufhin versucht zu flüchten, sei aber von den drei Schlägerinnen bis in die Nähe der öffentlichen Toiletten verfolgt und dort zu Boden geschupst worden. "Nach bisherigen Erkenntnissen haben die Täterinnen dann gemeinsam auf ihr Opfer mit Fäusten eingeschlagen und es mit Fußtritten traktiert", erläutert Polizeisprecherin Jana Birnbaum den weiteren Verlauf der Misshandlung. Das Opfer schaffte es schließlich sich in die Krause-Tschetschog-Oberschule zu flüchten und deren Leitung zu informieren, die umgehend die Mutter des Opfers und die  Beamten des Polizeireviers Bad Belzig verständigte. Das Mädchen musste nach dem Angriff von einem Arzt wegen Verletzungen im Gesicht und am Oberkörper behandelt werden und ist bisher nicht wieder zum Unterricht erschienen.

Die Schulleiterin Cornelia Scholla zeigte sich angesichts der Tat entsetzt. Alle vier Mädchen, sowohl das Opfer als auch die drei mutmaßlichen Täterinnen seien Schüler der Bildungsstätte. Der Vorfall sei bestimmendes Gesprächsthema in der Schule, erklärt Scholla. Man habe in der Vergangenheit regelmäßig präventiv gewaltfreie Konfliktbewältigung geübt, im Fach "Lebenskunde Ethik Religion" habe man die Vorfälle nun mit allen Schülern besprochen, so die Direktorin. Man habe die Eltern der drei mutmaßlichen Schlägerinnen, gegen die nun unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt wird, informiert.

Partly Cloudy

0°C

Berlin

Partly Cloudy

Humidity: 81%

Wind: 19.31 km/h

  • Mostly Cloudy
    14 Dec 2018 1°C 0°C
  • Mostly Cloudy
    15 Dec 2018 0°C -2°C