Log in
Aktualisiert: 11:08 | 30. October 2017

Deutsche Finance Group investiert in Immobilienmärkte Skandinaviens

  • geschrieben von Torsten Müller
  • Freigegeben in Finanzen

München - Die Deutsche Finance Group (DF) orientiert sich nach Nordeuropa. In Skandinavien setzen sich Thomas Oliver Müller und Dr. Sven Neubauer neue Ziele. Die Deutsche Finance investiert in einen institutionellen Zielfonds mit der Fokussierung auf Wohn- und Gewerbeimmobilien in Skandinavien, hier schwerpunktmäßig Schweden, Finnland und Dänemark. Die skandinavischen Märkte profitieren insbesondere von einer positiven Wirtschaftsentwicklung, einer vorteilhaften demographischen Entwicklung und attraktiven Investitionsgelegenheiten in einem Niedrigzinsumfeld. Der institutionelle Zielfonds hat bereits vierzehn Immobilienobjekte erworben. „Der institutionelle Zielfondsmanager verfügt über eine langjährige Erfahrung in den nordischen Märkten und hat bereits erfolgreiche Investments realisiert.“ so Symon Hardy Godl, Managing Director Deutsche Finance Asset Management.

 

Die Deutsche Finance Group

Die Deutsche Finance Group ist ein international agierender Investmentmanager und spezialisiert auf institutionelle Private-Market-Investments in den Bereichen Immobilien, Private Equity Real Estate und Infrastruktur. Durch innovative Finanzstrategien und fokussierte Asset-Management-Beratung bietet die Deutsche Finance Group privaten, professionellen und institutionellen Investoren exklusiven Zugang zu institutionellen Märkten und deren Investment-Opportunitäten.

Cloudy

7°C

Berlin

Cloudy

Humidity: 91%

Wind: 17.70 km/h

  • Showers
    24 Nov 2017 15°C 6°C
  • Rain And Snow
    25 Nov 2017 6°C 3°C